Von einer Idee zum DFT

und weitere interessante Drechsler-Termine

 

 

Das Drechs­ler-Fo­rums-Tref­fen ist eine Ver­an­stal­tung bei der sich die Mit­glie­der der deutschsprachigen In­ter­net­fo­ren  zu­sam­men­fin­den, um sich per­sön­lich ken­nen­zu­ler­nen und aus­zu­tau­schen.

 

Das www.drechs­ler-fo­rum.de wur­de An­fang 2005 ge­grün­det und hat sich in­zwi­schen zu ei­ner sehr be­lieb­ten und in­for­ma­ti­ven In­ter­net­platt­form zum The­ma Drech­seln ent­wi­ckelt. Re­la­tiv schnell nach dem Start des Fo­rums bil­de­ten sich re­gio­na­le „Stamm­ti­sche“, de­ren Mit­glie­der sich regelmäßig zu lo­ka­len Tref­fen zu­sam­men­fin­den. Dort wer­den Er­fah­run­gen aus­ge­tauscht, Drech­sel­vor­füh­run­gen, Work­shops und fach­be­zo­ge­ne Dis­kus­si­ons­run­den durch­ge­führt. In der Re­gel fin­den sol­che Ver­an­stal­tun­gen un­ter dem Mot­to „ler­nen und leh­ren“ in Werk­s­tät­ten von Mit­glie­dern statt, so­dass idea­le Vor­aus­set­zun­gen zum prak­ti­schen Ar­bei­ten ge­ge­ben sind.

 

 

Das 1. Drechsler-Forums-Tref­fen, veranstaltet vom Drechsler Stammtisch München unter der Leitung von Fred Faschingbauer fand im Jahr 2007 im bay­ri­schen Markt Schwa­ben statt. Noch heu­te wird den „Münch­nern“ ihre Spon­ta­nität und fi­nan­zi­el­le Ri­si­ko­be­reit­schaft, ein sol­ches Ex­pe­ri­ment zu star­ten, hoch an­ge­rech­net. Durch die­ses ers­te Tref­fen wur­de das vir­tu­el­le Drechs­ler-Fo­rum.de zu ei­ner ernst zu neh­men­den Ein­rich­tung, wel­che in der Fol­ge­zeit ei­nen ste­ti­gen Mit­glie­der­zu­wachs er­fuhr. Derzeit

sind über 6.500 Mitglieder registriert.

 

Im Jahr 2009 fand das schon we­sent­lich größe­re 2. Drechs­ler-Fo­rum-Tref­fen in Rö­mer­berg  in der Pfalz statt. Or­ga­ni­siert wur­de es vom Pfäl­zer Stamm­tisch unter Heinz Wiedemann. Die Fül­le von Vor­füh­run­gen viel­fäl­tigs­ter Drech­sel­tech­ni­ken und der of­fe­ne Aus­tausch der Teil­neh­mer sporn­ten an, wei­ter­zu­ma­chen.

 

 

Das 3. Drechsler-Forums-Tref­fen in schöns­tem Am­bi­en­te wur­de vom Rhein-Main Stamm­tisch unter Peter Gwiasda 2011 in Neu-An­spach im Tau­nus or­ga­ni­siert. Der Ver­an­stal­tungs­ort „Hes­sen­park“, ein Frei­licht-Mu­se­um vor den To­ren von Frank­furt am Main, bot die idea­le Ku­lis­se für die Teil­neh­mer. Hoch­karä­ti­ge Vor­füh­run­gen, per­fekt in Sze­ne ge­setzt, ha­ben bei al­len Be­su­chern ei­nen nach­hal­ti­gen Ein­druck hin­ter­las­sen.

 

 

Im Jahr 2011 wurde das Österreichische Drechslerforum gegründet  www.drechslerforum.at  Unsere österreichischen  Freunde  veranstalten jährlich ihr Forumstreffen auf dem   Kohlschnaithof am Fuße des Großklockners. Diese Veranstaltung wird natürlich auch gerne von zahlreichen Drechselfreunden aus den Nachbarländern besucht . http://treffen.drechslerforum.at/  

Das Österreichische Drechslerforum hat uns seine tatkräftige Unterstützung bei der Ausrichtung des Drechsler-Forums-Treffen 2019 zugesagt.

 

 

 

Seeg im All­gäu war 2013 der Ver­an­stal­tungs­ort des 4. Drechsler Forums Tref­fens. Die Ver­an­stal­tung wur­de von Martin Adomat und seinem All­gäu­er Drechs­ler­stamm­tisch or­ga­ni­siert und fand in ei­nem rie­si­gen Fest­zelt statt. Die Viel­falt der Vor­füh­run­gen war über­wäl­ti­gend. Erst­mals gab es un­ter www.dft2013.sizesuccess.com eine Home­page mit In­for­ma­tio­nen zum Tref­fen.

 

 

Das 5. Drechs­ler-Fo­rums-Tref­fen fand 2015 in Bad Fal­ling­bos­tel in der Lü­ne­bur­ger Hei­de statt und wur­de von den Mit­glie­dern des We­ser-Elbe-Stamm­ti­sches unter Federführung von Wilhelm Feindt aus­ge­rich­tet. Aus­tra­gungs­ort war die Heid­mark-Hal­le, eine für diesen Zweck her­vor­ra­gend ge­eig­ne­te Lo­ka­lität. Auch für die­ses Tref­fen im Nor­den Deutsch­lands gab es eine Home­page www.dft-2015.de mit reich­li­ch In­for­ma­tio­nen für die Be­su­cher.

 

 

Das historische Saigerhüttengelände in Olbernhau im Erzgebirge war Schauplatz des 6. Drechsler-Forums-Treffen 2017. Es wurde ausgerichtet von Martin Steinert und dem Stammtisch der Drechselfreunde Erzgebirge. Homepage: www.dft-2017.de.  Hier wurde erstmals auch die „Straße der Stammtische“ vorgestellt.

 

Der  Ers­te DFT - Spä­ne­wett­kampf Chip­mas­ter Ger­man Open 2017“ war ebenso ein Höhepunkt.

 

 

Alle bis­he­ri­gen „DFT’s“ wur­den von den Ak­teu­ren mit sehr viel En­thu­si­as­mus und un­ter im­mens großem Kraft- und Zeit­auf­wand in der Frei­zeit ge­stemmt. Die­se Her­an­ge­hens­wei­se hat­te zur Fol­ge, dass sich bei je­dem Tref­fen die ei­ge­ne Hand­schrift des je­wei­li­gen Or­ga­ni­sa­to­ren­teams her­aus­kris­tal­li­sier­te.

 

Sehr geehrte Damen und Herren, Hallo liebe Drechsler-Freunde,

 

 

was aus meiner Vision, die ich 2007 mit dem Drechsler-Stammtisch-München erstmals verwirklichen konnte, entstanden ist, hätte ich niemals zu träumen gewagt. Jedes der sechs bisherigen Drechsler-Forums-Treffen hatte seinen eigenen Stil.

 

 

Genau in diesem Sinne wollen wir weiter machen.

 

Nicht zwingend größer, höher, weiter, aber dennoch der Zeit entsprechend und mit einer anhaltend starken Bindung zu unserem schönen Hobby

 

 

Nun, da wir die Gelegenheit haben, in herrlicher Kulisse, direkt am Fuße des Kaiser Gebirges in der Eventhalle Hödnerhof-Arena in Ebbs bei Kufstein unser 7. Drechs­ler-Fo­rums-Tref­fen abzuhalten, habe ich mich entschlossen, die Organisation noch einmal zu übernehmen.

 

Um den steuerrechtlichen und versicherungstechnischen Anforderungen für eine Veranstaltung dieser Größenordnung gerecht werden zu können, schien es mir ratsam, nach dem Vorbild von 2015 in Bad Fallingbostel, eine eigene Firma für die Organisation zu gründen.

 

 

Die neue Firma wird aus steuerlichen Gründen aber erst im im Laufe des Jahres 2018 angemeldet sein. Daher gibt es vorerst auch noch keine Handelsregisternummer, kein Bankkonto und keine Ust-ID.              

Es werden bis dahin ja auch noch keine Geschäfte getätigt.

 

Meine Devise lautet:  

 

Wir wollen keine überzogenen Gewinne machen, sondern lediglich kostendeckend arbeiten.

 

Wir wollen keinen Steuercup landen  -  was es wiegt, das kostet es. 

 

Wir wollen ein schönes Drechslertreffen auf die Beine stellen.

 

 

 

Wilhelm Feindt (DFT 2015 in Bad Fallingbostel) und Martin Steinert (DFT 2017 in Olbernhau) haben mir dankenswerterweise ihre Orga-Unterlagen zur Verfügung gestellt, die mir die Vorbereitungen erheblich erleichtern.

 

 

Bis zum dft2019 dauert es noch eine ganze Weile. Ich möchte aber im Hinblick auf die längerfristigen Planungen aller Teilnehmer (eigene Hausmessen oder anderweitige Termine) schon jetzt den gewerblichen Ausstellern, wie auch den einzelnen Stammtischen die Gelegenheit bieten, besser planen zu können und schon frühzeitig ihre Standplätze zu sichern.

 

 

Wie im richtigen Leben gilt auch hier die Devise:

 

Wer zuerst kommt, der mahlt zuerst.

 

 

Mit der tatkräftigen Unterstützung des Drechsler-Stammtisch-München und einiger anderer Drechslerfreunde aus den verschiedenen Stammtischen und Foren, sowie den Verantwortlichen des Österreichischen Drechsler-Forum sollte es uns doch gelingen, wieder ein unvergessliches Drechslerwochenende mit vielen neuen Ideen, Eindrücken und Erfahrungen, sowie guten Gesprächen mit alten und neuen Drechslerfreunden zu gestalten.

 

 

Im Namen aller Aussteller, Organisatoren und ehrenamtlichen Helfer lade ich alle Drechselfreunde recht herzlich ein

 

Servus,

Fred Faschingbauer

Termin:

 

Freitag, 04.10.2019 ab 14:00 Uhr  bis  Sonntag, 06.10.2019 um 17:00 Uhr

 

 


Partnerveranstaltungen

Und natürlich wieder:

4. Holzsymposium 2018

22. / 23. Oktober 2018

am Hödnerhof in Ebbs bei Kufstein