Regelung für die einzelnen Stände in beiden Hallen:

 

 

Die einzelnen Parzellen sind grundsätzlich leer und ohne Trennwände. Ihre Abgrenzungen sind am Boden markiert.
Trennwände zwischen den einzelnen Ständen können von den jeweiligen Standbetreibern in Eigen-Regie aufgestellt  werden. Um diesen Aufwand zu minimieren, wird es sinnvoll sein, sich mit den jeweiligen Standnachbarn schon im Vorfeld abzustimmen.

Material hierfür muss mitgebracht werden.

 

·         Biertische müssen vom Veranstalter von der Brauerei angemietet und wieder abgezählt zurückgegeben werden.

      Fehlende Tische werden dem Veranstalter mit 80,00 € / Stück berechnet!

 

 Der Bedarf an Biertischen muss daher bei der schriftlichen Anmeldung vorab angegeben werden.

 

 

 Der Mietpreis für Biertische beträgt generell  5,00 €   +   5,00 €  Pfand    =    10,00 € / Biertisch

 

 Das Pfand (5,00 € pro Biertisch) wird nach ordentlicher Rückgabe und Austragung aus der Tischverleihliste an die ausleihenden Aussteller und Stammtische nach Veranstaltungsende in bar zurückerstattet. Jeder Ausleiher ist also für seine Tische selbst verantwortlich.

 

Der Betrag für die Anzahl der ausgeliehenen Tische kann nicht im Voraus bezahlt werden, sondern wird bei der Ausgabe vor Ort von einem Mitarbeiter des Veranstalters in bar erhoben und in einer Tischverleihliste dokumentiert.

 

 

 

 

 

Stromanschlüsse

 

Jeder Stand bekommt einen eigenen Stromanschluss.

KW-Bedarf (230V/400V/A) bitte ebenfalls bei der offiziellen Anmeldung angeben.

 

 Für jede Parzelle stehen normal 2 kW zur Verfügung - maximal jedoch 10 kW pro Aussteller 

 

Stromverteilungen auf dem Stand sind Sache der Aussteller.

 

Es wird empfohlen eigene Beleuchtung (möglichst LED-Strahler) für die Standausleuchtung mitzubringen.

 

 

 

 

Alle Parzellen können entweder einzeln oder auch zusammenhängend angemietet werden.

 

Natürlich sind auch Gemeinschaftsstände möglich.

 

 

Alle Parzellen werden in der Reihenfolge ihrer Reservierung vergeben.

 

 

Die nächtliche Bewachung der Hallen und des gesamten Veranstaltungsgeländes übernimmt ein renomiertes Security-Unternehmen von Donnerstag abend bis Montag früh. 

 

 

 

Da in Deutschland Donnerstag, der 3. Oktober 2019 ein Feiertag ist, wurde der Termin (mit Freitag als Brückentag) auf eben dieses lange Wochenende gelegt. So kann man am Donnerstag, 03.10.2019 ohne Stress anreisen, bzw. seinen Stand aufbauen.

 

Gerne kann auch schon am Mittwoch mit der Standbelegung begonnen werden.

Transportfahrzeuge könnten dann noch theoretisch bis direkt an den Stand heranfahren.

Außerdem stehen Stapler mit Fahrer kostenlos zur Verfügung.

 

 

 

Weitere Auskünfte, sowie Anmeldungen von Ständen bei:

Fred Faschingbauer

Tel. +49  89  714 64 14

eMail: orga@dft2019.de